Vergleichen Sie kostenlos Ihre Motorradversicherung und sparen Sie bares Geld!

Motorradversicherung jetzt online vergleichen und sparen.

Alle großen Motorradversicherer im Vergleich
Motorradversicherungsrechner mit Sofort Ergebnis
Ihr Motorrad

Motorradversicherung Teilkasko

Ist der Abschluss einer Teilkaskoversicherung für ein Motorrad sinnvoll?

Motorradfahren gehört zu den liebsten Hobbies vieler Deutscher. Vorwiegend Männer frönen der Freiheit, mit der das Motorradfahren heutzutage nach wie vor verbunden wird.

Aufgrund des statistisch gesehen hohen Unfallrisikos beim Fahren eines Motorrades ist ein ausreichender Versicherungsschutz absolut notwendig. Neben der verpflichtenden Haftpflichtversicherung, die im Allgemeinen für Schäden des Versicherten gegenüber Dritten aufkommt, ist eine Teilkaskoversicherung sicherlich eine überlegendwerte Investition, die sich schneller bezahlt machen kann, als so manch stolzer Besitzer eines „Feuerstuhls“ denken könnte.

Welche Risiken deckt eine Teilkaskoversicherung ab?

Der Abschluss einer Teilkaskoversicherung ist im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung freiwillig für den Besitzer eines Motorrades. Eine Teilkaskoversicherung im Allgemeinen haftet für Schäden, die am versicherten Motorrad durch den Einfluss von Naturgewalten wie Blitzeinschlag, Hagel oder Sturm entstehen können. Auch gegen die finanziellen Unkosten, die durch Feuer, Glasbruch, Vandalismus, Diebstahl und Raub, Marderbiss sowie Zusammenstoß mit Haarwild entstehen können, schützt eine Teilkaskoversicherung den Versicherten. Sie deckt somit Schäden am eigenen Motorrad ab und unterscheidet sich dahingehend maßgeblich von der Motorrad-Haftpflichtversicherung.

Welche Ausgaben warten auf den Versicherten bei Abschluss einer Teilkaskoversicherung?

Je nach Art des Motorrades und dessen Leistungsklasse bemisst sich die Höhe der zu zahlenden Versicherungsprämien für den Versicherten. Diese Beiträge gewährleisten die Zahlungsfähigkeit der entsprechenden Versicherung im Leistungsfall. Die Unterschiede hinsichtlich Versicherungsprämien und angebotenem Leistungspaket können innerhalb der verschiedenen Anbieter durchaus variieren. Ein ausführlicher Preis-Leistungsvergleich vor Abschluss des Versicherungsvertrages kann sich somit in jedem Fall lohnen und schnell in Form von barer Münze bezahlt machen.